HOME

Anrufen

E-Mail

Buchen

Herzlich willkommen auf unserem Blog und in Mojácar, Andalusien

Der Blog von Cortijo El Sarmiento wird hauptsächlich von mir geschrieben und gepflegt; mein Name ist Yvonne, ich bearbeite eure Buchungen und bin eure Betreuerin vor Ort.

Yvonne, Bloggerin und Texterin des Cortijo El Sarmiento

Meine bessere Hälfte

Der beste Ehemann der Welt, Carsten, wird mir dabei behilflich sein. … und unser Customer Relations Management Team, Rodriguez und seine Kumpels, die Katzenbande werden alles genauestens beaufsichtigen.

Familie

Wenn du uns hier in Mojácar besuchst, wirst du höchstwahrscheinlich auch auf Reiner und Marlene treffen, meine Eltern, die Ihre „Ferien“ hier verbringen und dann meistens auch ein wenig mit helfen.

Gut zu wissen

Hier findest du Artikel über Mojácar, die Umgebung, die ganze Provinz Almería, Ausflüge, Aktivitäten, Wetter, Essen, Klima usw.

In Anbetracht der Vielseitigkeit der Region wird das wohl niemanden wirklich überraschen. Hier gibt es lange Sandstrände, unberührte Natur, geschichtsträchtige Städte und die Kultur ist so reich, wie nirgendwo sonst in Spanien.

In den letzten Jahren haben wir unsere Provinz Almería von einem Ende zum anderen „erfahren“ und uns schon viele Dinge angeschaut. Und immer noch entdecken wir neues!

Viele unserer Gäste finden es Schade, dass die Provinz von den meisten Reiseführern eher stiefmütterlich behandelt wird. Meistens hören die Führer am östlichen „Rand“ Andalusiens mit Granada auf. Manchmal wird noch unsere Provinzhauptstadt selbst mit einer knappen Seite gewürdigt. Aber da ist dann auch schon Schluss. Einzig die Provinz Huelva im Westen Andalusiens ist noch vergessener als unsere …

Es wurde also mehr als ein Mal die Frage gestellt:
„ihr wisst soviel … warum schreibt ihr nicht selbst einen Reiseführer? Dann könnt ihr all euer Wissen über die Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten da für uns sammeln“

Und nun findest du also auf der Seite „Sehenswürdigkeiten in Almería“ alles, was es in der Provinz Almería zu besuchen gilt. Sobald wir was Neues entdecken kommt es natürlich auch sofort auf die Seite.

In dieser Kategorie tragen wir zusätzlich all unsere Blogartikel zusammen, die sich mit diesem Thema befassen. Sie sind in der Regel aber kürzer und damit leichter zu verdauen 🙂

„Essen hält Leib und Seele zusammen“. Oder auch „Liebe geht durch den Magen“. Das sind Sprichwörter, die wohl in allen Ländern mehr oder weniger gleichermaßen gelten.

Je weiter man allerdings in den europäischen Süden kommt, umso weniger dient Essen alleine nur der Nahrungsaufnahme und Vitaminversorgung.

Viel mehr sind Essen und Trinken hier Teil einer so ausgeprägten Lebenskultur, dass ihr andere Lebensbereich gerne untergeordnet werden. Sport, Fernsehen und andere Freizeitaktivitäten und meistens auch die Arbeit, werden an die Essenszeiten angepasst.

Gutes Essen und Trinken beginnt in Spanien aber mit dem Einkauf guter Lebensmittel. Nie zuvor im Leben sind mir Menschen begegnet, die je nach Gericht, was sie kochen möchten, zwischen verschiedenen z.B. Tomatensorte auswählen. Also zumindest nicht in dieser epischen Detailverliebtheit 🙂

Manchmal schreiben wir Blogartikel die nicht direkt was mit Essen und Trinken, den Sehenswürdigkeiten Andalusiens oder Urlaub bei uns zu tun haben.

Etwa unser Blogpost zu den ganzen Hintergründen unserer Auswanderung in Goodbye Deutschland. Der Artikel hat garantiert gar nichts mit den angesprochenen Kategorien zu tun. Trotzdem ist es aber eine schöne Geschichte und war schon oft der Einstand in lustige Gespräche rund um unsere „Dinnertable“.

In Zukunft könnte das auch mal ein Blogpost zum Thema Nachhaltigkeit sein. Slow-Tourism ist auch ein Thema, über das ich nachdenke. Oder auch ein Artikel zur maurischen Geschichte oder spanischen Vokabeln. Also grundsätzlich zu „übergeordneten“ Themen, die im Zusammenhang mit Spanien stehen.